Sie möchten stets auf dem neuesten Stand bleiben? Dann empfehle ich Ihnen meinen Newsletter .

Vorstandsvergütung ohne Satzungsgrundlage strafbar

Ein Verbandspräsident erhielt für seine ehrenamtliche Tätigkeit eine Vergütung von 2.500 €; pro Monat zzgl. USt. In der Satzung des Verbands war bislang der Grundsatz der ehrenamtlichen Vorstandstätigkeit verankert. Wie ist die Rechtslage?

Weiterlesen

Besonderer Vertreter - wer oder was ist ein "Geschäftsführer"?

Nach § 30 Satz 1 BGB kann durch die Satzung bestimmt werden, dass neben dem Vorstand für gewisse Geschäfte des Vereins besondere Vertreter bestellt werden können. Dies ermöglicht dem Verein, die Aufgaben der Geschäftsführung intern flexibel zu organisieren. Daher muss der Begriff des besonderen Vertreters und seine Aufgaben klar vom Vorstand nach § 26 BGB abgegrenzt werden, da dies auch haftungsrechtliche Konsequenzen hat.

Weiterlesen

Schulfördervereine - Umsatzsteuerkonsequenzen bei Verpflegungsleistungen

Das geltende Umsatzsteuerrecht, zudem die höchstrichterliche Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs, enthalten nicht einfache Vorgaben zur – auch finanziell – wichtigen Frage, ob die entgeltliche Versorgung von Schülern und Lehrpersonal durch Vereine auch zu Umsatzsteuerbelastungen führen. Die Oberfinanzdirektion Frankfurt hat hierzu in einer sehr ausführlichen Verfügung die wichtigsten Praxisfälle und Sachverhalte und die sich hieraus ergebenden umsatzsteuerlichen Auswirkungen  bei  Verpflegungsleistungen erläutert. 

Weiterlesen

Entwarnung wegen zusätzlicher Arbeitgeberpflichten für Vereine mit selbstgeführten Gaststätten mit Beschäftigten

Bei der Führung eigener Vereinsgaststätten von gemeinnützigen Vereinen oder Verbänden/Organisationen besteht nicht die sog. elektronische Sofortmeldung für ein neues Beschäftigungsverhältnis.

Weiterlesen

Wann sind Vereinsreisen dem steuerunschädlichen Zweckbetrieb zuzuordnen?

Reisen, die von gemeinnützigen Vereinen für Mitglieder und andere Interessierte durchgeführt werden, werden als Zweckbetrieb anerkannt, wenn die Inhalte der Reise unmittelbar dem Satzungszweck dienen. Das sind bei Sportvereinen Fahrten zum Auswärtsspiel oder ins Trainingslager und bei Vereinen im Kulturbereich organisierte und unter fachlicher Leitung stehende Reisen und Exkursionen zur Vertiefung der Satzungsbestrebungen.

Weiterlesen